Beiträge

Guter Projektfortschritt am Rathaus Schönefeld

Dank optimaler Witterung und perfekter Baustellenlogistik gehen die Bauarbeiten in Schönefeld gut voran. Das Foto zeigt die Baustelle im August 2020 – es ist ein deutlicher Fortschritt zu sehen.

Man erkennt bereits den recht weit fortgeschrittenen Baugrubenaushub, den fertiggestellten Verbau im Gehweg der öffentlichen Rathausgasse, die Arbeiten an der Unterfangung der Bestands-Tiefgarage des Rathauses und die Stahlbeton-Arbeiten im 2. UG und im 1. UG.

Nach den zuletzt sehr heißen Tage sind wir froh, dass es sich nun doch abkühlt. Auch für die Bauleute und die Gewerke vor Ort bringen die nun frischeren Temperaturen einige Erleichterung mit sich. An dieser Stelle nochmal Danke allen, die vor Ort so engagiert und ausdauernd sind!

„Für den ersten Eindruck…“

Ordentlich aufgereihte Erdhaufen , davor unser Bauzaun - die Baustelle im Juli 2020

Ordentlich aufgereihte Erdhaufen , davor unser Bauzaun – die Baustelle im Juli 2020

Wie heißt es so schön: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“ Nach dieser Devise geben wir uns bei der Baustelleneinrichtung immer besondere Mühe.

Schließlich sind Bauschild, Baustellenplanen und Schiffscontainer weithin sichtbare Zeichen an die Nachbarschaften und das Umfeld, die signalisieren: Hier entsteht etwas Neues!

So kündigt unser markantes BUWOG-Orange das Entstehen des Neubauquartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD, rings um das Rathaus, an.

Entlang der Hans-Grade-Allee grüßen nun im sommerlichen Wind die BUWOG-Fahnen, unsere Container stehen auf dem Areal und Info-Planen am Metallzaun machen schon Lust auf den Vertriebsstart im Herbst 2020.

Wer hier eine Wohnung kaufen möchte, der muss sich also noch etwas gedulden. Derzeit werden die Grundrisse perfektioniert und es werden alle Unterlagen für Kaufinteressenten vorbereitet.

Hier an dieser Stelle informieren wir Sie wieder, sobald es mit dem Vertrieb losgeht.

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD: Die Baustelle nimmt Formen an

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD - die Baustelle Anfang Juli 2020

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD – die Baustelle Anfang Juli 2020

Nichtsdestotrotz macht auch die Baustelle guten Fortschritt. Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Helfer und Gewerke vor Ort.

Die Bauarbeiten gehen unfallfrei voran, dank guter Witterung liegen wir perfekt im Zeitplan und das Areal verändert sich nahezu täglich, wie unser Foto zeigt.

Das Bauschild steht

Nachdem im Januar bereits der orangefarbene BUWOG-Container aufgestellt wurde, ist nun auch das Bauschild fertig und wurde aufgestellt.

Gut sichtbar grüßt das Bauschild entlang der Hans-Grade-Allee neben dem Rathaus. Es enthält alle wichtigen Infos zum Bauträger, den Gewerken und beteiligten Dienstleistern vor Ort und die Kontaktdaten der BUWOG. Auch ein erster – natürlich unverbindlicher – Eindruck des neuen Wohnquartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD wird vermittelt: Die große Computervisualisierung gibt schon mal einen Vorgeschmack auf das neue Wohnviertel.

Auch wenn noch etwas Fantasie gefragt ist, kann man doch schon gut erkennen, dass hier ein grünes Wohnquartier für Jung und Alt entsteht und neben den 330 Eigentumswohnungen auch viele Qualitäten für die Bewohnerinnen und Bewohner und das Umfeld bieten wird.

Gut informiert: Das Bauschild der Baustelle BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Foto: BUWOG / Kaul
Gut informiert: Das Bauschild der Baustelle BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Foto: BUWOG / Kaul

Der Container wird geliefert

Was ist groß, eckig und steht auf der Wiese? Nein, gemeint ist nicht das Rathaus Schönefeld. Diesmal geht es um den BUWOG-Container, der mittlerweile auf dem Areal an der Hans-Grade-Allee sein Plätzchen gefunden hat. Pünktlich angeliefert von unseren Transport-Experten wurde der „Schiffscontainer“ aus Stahl nun platziert und grüßt mit seinem typischen BUWOG-Orange die Spaziergänger und vorbeifahrenden Autos und Fahrradfahrer.

Bald geht es los mit dem Projekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Nachdem wir an dieser Stelle bereits die ersten Visualisierungen gezeigt haben, ist mit dem Container nahe des Rathauses nun also die erste sichtbare Aktionen vor Ort.

Schon 2020 werden die Bauarbeiten dann starten. Rund ums Rathaus Schönefeld realisiert die BUWOG ein Wohnquartier für alle Generationen. Hier entstehen rund 330 freundliche Wohnungen mit 1 bis 4 Zimmern – alle mit Balkon oder Terrasse. Mehr Infos bei PROJEKT

Verkäufer, Bauträger und Bürgermeister gemeinsam vor dem Rathaus. Foto: Michael Divé

Gemeinsam für BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD

Bauen, das ist eine Gemeinschaftsaufgabe, bei der viele Gewerke, Spezialisten, der Bauträger, die Architekten und natürlich die Behörden beteiligt sind – da ist Teamwork alles!

Auf dem Weg zum Neubauprojekt gibt es vielerlei zu regeln. Heute haben wir eine Nachbarschaftsvereinbarung geschlossen und hatten danach noch Zeit – und schönes Wetter – für ein gemeinsames Foto vor dem Rathaus. Bald kann es losgehen…!