„Für den ersten Eindruck…“

Ordentlich aufgereihte Erdhaufen , davor unser Bauzaun - die Baustelle im Juli 2020

Ordentlich aufgereihte Erdhaufen , davor unser Bauzaun – die Baustelle im Juli 2020

Wie heißt es so schön: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“ Nach dieser Devise geben wir uns bei der Baustelleneinrichtung immer besondere Mühe.

Schließlich sind Bauschild, Baustellenplanen und Schiffscontainer weithin sichtbare Zeichen an die Nachbarschaften und das Umfeld, die signalisieren: Hier entsteht etwas Neues!

So kündigt unser markantes BUWOG-Orange das Entstehen des Neubauquartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD, rings um das Rathaus, an.

Entlang der Hans-Grade-Allee grüßen nun im sommerlichen Wind die BUWOG-Fahnen, unsere Container stehen auf dem Areal und Info-Planen am Metallzaun machen schon Lust auf den Vertriebsstart im Herbst 2020.

Wer hier eine Wohnung kaufen möchte, der muss sich also noch etwas gedulden. Derzeit werden die Grundrisse perfektioniert und es werden alle Unterlagen für Kaufinteressenten vorbereitet.

Hier an dieser Stelle informieren wir Sie wieder, sobald es mit dem Vertrieb losgeht.

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD: Die Baustelle nimmt Formen an

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD - die Baustelle Anfang Juli 2020

BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD – die Baustelle Anfang Juli 2020

Nichtsdestotrotz macht auch die Baustelle guten Fortschritt. Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Helfer und Gewerke vor Ort.

Die Bauarbeiten gehen unfallfrei voran, dank guter Witterung liegen wir perfekt im Zeitplan und das Areal verändert sich nahezu täglich, wie unser Foto zeigt.

Eine neue Visualisierung ist da

Das Neubauprojekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD sorgt für neuen Wohnraum in der wachsenden Gemeinde Schönefelde und direkt am Rathaus. Nun gibt es eine neue Visualisierung entsprechend des Planungsstands aus Dezember 2019, die einen Eindruck vermittelt vom künftigen Quartier.

Ein offenes Quartier ensteht: Grüne Außenbereiche, Neupflanzung von neuen Bäumen, Möglichkeiten zum Erholen, Spielen und Niederlassen prägen das Umfeld von BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. So schafft das Quartier nicht nur attraktiven und modernen Wohnraum für Singles, Familien oder ältere Menschen, sondern auch begleitende Qualitäten für die Bewohnerinnen und Bewohner und für das Umfeld. Mehr zum Projekt finden Sie im Menüpunkt PROJEKT

Wohnungen für alle Generationen

Insgesamt entstehen hier 333 Eigentumswohnungen rund ums Rathaus Schönefeld. Hier findet jeder Wohntyp die passende Wohnung mit 1 bis 4 Zimmern – alle mit Balkon oder Terrasse. Übrigens: Der Vertriebsstart ist voraussichtlich im Oktober – dann gibt es hier mehr Infos zu den Grundrisse und zur Ausstattung der Wohnungen.

Sie suchen eine Eigentumswohnung?

Wenn Sie sich für eine Eigentumswohnung interessieren, aber nicht warten wollen bis der Vertrieb der Wohnungen in BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD begonnen hat, dann finden Sie alle schon jetzt verfügbaren Wohnungen der BUWOG auf www.buwog.de

Die Baustelle auf dem Areal des zukünftigen Quartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD im Mai 2020

Eine Baustelle neben dem Rathaus

Die Bauarbeiten gehen gut voran. Seit im Januar 2020 der erste Container im markanten BUWOG-Orange aufgestellt wurde, hat sich wieder viel getan. Das Fläche rund um das Rathaus – das Areal für das zukünftige Quartier BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD – sieht nun richtig nach Baustelle aus.

Dank guter Witterung kommen die Gewerke vor Ort optimal voran. Die von allen Seiten einsehbare Baustelle lockt dabei oft auch Neugierige jeden Alters, die interessiert das Baugeschehen verfolgen – oder sich direkt bei der BUWOG melden um sich nach einer Eigentumswohnung zu erkundigen. Hier ist noch etwas Geduld gefragt bis die Eigentumswohnungen samt Grundrissen, Exposé und Preisen bereit stehen.

Derzeit sind wir in der Ausarbeitung der Vertriebsunterlagen – die ersten Visualisierungen des Quartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD sind zwar schon fertig, aber zusätzlich wollen auch die Innenräume und verschiedenen Fassadenansichten der Gebäude detailliert per Computeranimation visualisiert werden. Vermutlich im Herbst 2020 wird dann der Vertriebsstart sein und die rund rund 330 freundlichen Wohnungen mit Größen von 1 bis 4 Zimmern gehen in den Verkauf. Im Bereich PROJEKT werden wir Sie dann rechtzeitig informieren.

Bei den Anwohnerinnen und Anwohnern möchten wir uns für die Geduld bedanken. Die BUWOG ist sehr bemüht die Baustelle so zu gestalten, dass etwaige Lärm- und Staubbelastung bestmöglich minimiert werden. In der Praxis ist dies in Abhängigkeit von Bauphase, Baustellen-Logistik und der lokalen Witterung nicht immer möglich. Wir bitten daher um Verständnis, dass – bei aller Bemühung – manche Beeinträchtigungen nicht ganz ausgeschlossen werden können.

Vielen Dank!

Das Bauschild steht

Nachdem im Januar bereits der orangefarbene BUWOG-Container aufgestellt wurde, ist nun auch das Bauschild fertig und wurde aufgestellt.

Gut sichtbar grüßt das Bauschild entlang der Hans-Grade-Allee neben dem Rathaus. Es enthält alle wichtigen Infos zum Bauträger, den Gewerken und beteiligten Dienstleistern vor Ort und die Kontaktdaten der BUWOG. Auch ein erster – natürlich unverbindlicher – Eindruck des neuen Wohnquartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD wird vermittelt: Die große Computervisualisierung gibt schon mal einen Vorgeschmack auf das neue Wohnviertel.

Auch wenn noch etwas Fantasie gefragt ist, kann man doch schon gut erkennen, dass hier ein grünes Wohnquartier für Jung und Alt entsteht und neben den 330 Eigentumswohnungen auch viele Qualitäten für die Bewohnerinnen und Bewohner und das Umfeld bieten wird.

Gut informiert: Das Bauschild der Baustelle BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Foto: BUWOG / Kaul
Gut informiert: Das Bauschild der Baustelle BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Foto: BUWOG / Kaul

Der Container wird geliefert

Was ist groß, eckig und steht auf der Wiese? Nein, gemeint ist nicht das Rathaus Schönefeld. Diesmal geht es um den BUWOG-Container, der mittlerweile auf dem Areal an der Hans-Grade-Allee sein Plätzchen gefunden hat. Pünktlich angeliefert von unseren Transport-Experten wurde der „Schiffscontainer“ aus Stahl nun platziert und grüßt mit seinem typischen BUWOG-Orange die Spaziergänger und vorbeifahrenden Autos und Fahrradfahrer.

Bald geht es los mit dem Projekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Nachdem wir an dieser Stelle bereits die ersten Visualisierungen gezeigt haben, ist mit dem Container nahe des Rathauses nun also die erste sichtbare Aktionen vor Ort.

Schon 2020 werden die Bauarbeiten dann starten. Rund ums Rathaus Schönefeld realisiert die BUWOG ein Wohnquartier für alle Generationen. Hier entstehen rund 330 freundliche Wohnungen mit 1 bis 4 Zimmern – alle mit Balkon oder Terrasse. Mehr Infos bei PROJEKT

Erste Werbeanzeige zum Neubauprojekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD

Unser erstes Werbemotiv

Bei einem Neubauprojekt wie BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD ist die erste Werbeanzeige immer etwas besonderes. Premiere!

Heute ist es soweit und unsere erste Annonce ist veröffentlicht worden. Das ist für uns auch ein Ansporn, weiter hier auf der Webseite regelmäßig zu informieren zum geplanten Quartier.

Bis die ersten Grundrisse feststehen und sich potenzielle Interessen*innen eine Eigentumswohnungen reservieren können, ist noch etwas Geduld gefragt. Aber im Frühsommer 2020 geht es dann los!

Visualisierung BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD. Credit: BUWOG Bauträger GmbH

Die erste Visualisierung ist da

Visualisierungen sind für Architekten und Planer ein hilfreiches Instrument um sich – mit viel Fantasie – schon heute vorstellen zu können, wie ein Neubauprojekt später einmal aussehen wird. Die ersten „Visus“ gibt es nun auch für das Quartier BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD.

Danke an unsere Planer – jetzt kann man schon grob die Struktur des neuen Quartiers BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD erkennen. Gut zu sehen: Es entsteht ein richtiger Ortskern rings um das Rathaus, dazu viel Grünfläche, Wege, Spielbereiche und Platz zum Verweilen und Erholen.

Screenshot neue Webseite

Die neue Webseite ist live

Wochen- und monatelang wurde geplant, konzipiert und gebaut. Zwar nicht im architektonischen Sinne mit Bagger und Baugerät, sondern von den fleißigen Helfer*innen an Mouse und Tastatur. Nun ist sie fertig, unsere neue Webseite zum Neubauprojekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD.

Hier an dieser Stelle möchten wir Sie & Euch gern aktuell informiert halten zu den Baumaßnahmen, möchten die Menschen vorstellen, die dieses Neubauquartier planen und möglich machen und werden immer auch eine kleine Vorschau geben auf das, was hier entsteht: Ein familienfreundliches, attraktives Quartier rund um das Rathaus- BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD.

Übrigens: Weitere BUWOG-Themen entdeckt man auch auf blog.buwog.com – viel Spaß damit! An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an alle fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen von Webdesign über Redaktion bis hin zum Umzug unseres Servers und und und!

Verkäufer, Bauträger und Bürgermeister gemeinsam vor dem Rathaus. Foto: Michael Divé

Gemeinsam für BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD

Bauen, das ist eine Gemeinschaftsaufgabe, bei der viele Gewerke, Spezialisten, der Bauträger, die Architekten und natürlich die Behörden beteiligt sind – da ist Teamwork alles!

Auf dem Weg zum Neubauprojekt gibt es vielerlei zu regeln. Heute haben wir eine Nachbarschaftsvereinbarung geschlossen und hatten danach noch Zeit – und schönes Wetter – für ein gemeinsames Foto vor dem Rathaus. Bald kann es losgehen…!

Fund auf dem Areal BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD

Kuriose Fundstücke & Good News

Wie bei jedem Bauprojekt, so wurde auch unser Grundstück für das Projekt BUWOG NEUE MITTE SCHÖNEFELD natürlich untersucht auf größere Metallstücke im Boden, Altlasten etc. Manchmal gibt es dabei… Überraschungen!

Jetzt wurde hier die sogenannte Kampfmittel-Untersuchung erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine alte Stabbrand-Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden und natürlich gleich fachgerecht von unseren Expertenteams entsorgt – Glückwunsch an die ganze Mannschaft für die tolle Arbeit!

Ein findiger Mitarbeiter aus dem Projektteam hat vor Ort dieses Foto gemacht, danke an Dirk Nitsche!